Im Jahr 2021 stehen auch bei Online Casinos zahlreiche Änderungen bevor, die das Nutzererlebnis auf eine neue Stufe heben sollen.

#Anzeige

Sowohl Virtual Reality als auch grundsätzlich mehr Interaktivität scheinen Kunden zu erwarten, die Attraktivität sollte damit nochmals deutlich erhöht werden. Doch was heißt das im Detail? Worauf kann man sich einstellen?

Die Gaming-Branche entwickelte sich in den vergangenen Jahren rasant weiter und konnte Spielern stets neue, ungeahnte Möglichkeiten bieten. Dies wird sich auch in diesem und den kommenden Jahren selbstverständlich fortsetzen und Gaming auf eine neue Stufe bringen.

Ein erster Schritt wird demnächst sein, dass sich ein großer Teil des Spielens auf Mobilgeräten wie Smartphones abspielen wird. Zwar wird stets eine Verbindung zum herkömmlichen Zocken auf der Konsole bleiben, doch die Zukunft besteht aus einer Kombination aus beiden Bestandteilen.

Diesen Trend hat auch die Glücksspielbranche erkannt, der Fokus wird somit größer denn je auf beispielsweise Online Casinos liegen. Die Folge könnte sein, dass es ohne einen Online Casino Vergleich schwerfallen könnte, das richtige Casino für sich zu finden. Doch das ist nicht der einzige Aspekt, bei welchem sich an der Gaming-Branche orientiert wird.

Virtual Reality in Online Casinos?

Mit dem Einstieg der sogenannten Virtual Reality hat Sony bei der PlayStation eindrucksvoll vorgemacht, wie die Zukunft des Gamings zum Teil aussehen könnte. Die Konkurrenz scheut sich zwar bislang vor vergleichbaren Produkten, doch das Potenzial dieser Technologie ist unbestritten groß.

Genau deswegen gibt es mittlerweile bereits einige wenige Online Casinos, welche ihren Kunden Virtual Reality oder Augmented Reality anbieten. Das Feedback ist größtenteils positiv, denn so tauchen Spieler in eine komplett andere Welt ein – und können miteinander chatten oder zusammen spielen.

Mehr Nutzung auf Mobilgeräten und mehr Interaktion
Mehr Nutzung auf Mobilgeräten und mehr Interaktion

Der soziale Aspekt ist demnach als hoch einzustufen. In 2021 ist daher zu erwarten, dass die Virtual Reality in Online Casinos noch mehr an Bedeutung gewinnt, auch wenn der endgültige Durchbruch erst im kommenden Jahr folgen könnte.

Ist größere Interaktivität die Zukunft?

Ein weiterer Sprung ist in Bezug auf die Interaktivität zu erwarten, denn vor allem Spielautomaten scheinen in diesem Jahr einen großen Schritt zu machen. Neue Spielideen sind in Planung, die als langfristige Unterhaltungsmöglichkeit herhalten sollen.

Das Engagement der Spieler und die Interaktivität sollen deutlich erhöht werden, auch eigene Geschichten könnten bei Slots auftreten. Die ewig gleichen und teils langweiligen Slots sind damit dann endgültig von gestern, der Interaktivität gehört die Zukunft.

In der Glücksspielbranche sind somit in 2021 so einige Fortschritte und Innovationen zu erwarten, denn auch das Spielen auf Smartwatches soll so bald wie möglich realisiert werden.

Greifen diese wie geplant, werden Online Casinos in diesem Jahr ein ungeahntes Maß an Attraktivität innehaben und Kunden mit ihren Inhalten leicht überzeugen können. Doch eines sollte sicher sein, die nächsten Entwicklungsschritte werden erneut nicht lange auf sich warten lassen.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen!Hilfe erhalten Sie bei der BZgA-Telefonberatung mit Unterstützung des DLTB: 0800 1372700 (kostenlos).

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: Amith Nair (1), Caspar Camille Rubin (1), Unsplash

Rubriken: Accessoires