Der langjährige Dotz-Teamrider und Airbrush-Profi Knud Tiroch ist schon seit rund zehn Jahren in den verschiedensten Tuning- und Designbereichen ein Partner des Felgenherstellers. Und er leiht sich mal ein Sprichwort von Goethe, um sein Motto für die fahrbare Alltagsausstattung zu beschreiben.

#Anzeige

„Das Leben ist zu kurz, um das falsche Auto zu fahren,“ sagt Knud Tiroch. Deshalb setzt er sich in einen Chevrolet Camaro V6 mit 3,6 Liter Motor und 305 PS. Der Hauptdarsteller der „Transformers“-Reihe hat auch noch weitere Behandlungen genossen. Etwa einen neuen Aerokit und veredelte Designarbeiten.

Um den harmonischen Eindruck des Automobils weiter zu betonen, hat Tiroch seinen Camaro mit einer Dotz Revvo in Dark veredelt. 9,5 x 20 Zoll auf 275er Reifen sind die perfekten „Schuhe“ für das scharfkantige Pony-Car.

Knud Tiroch
Knud Tiroch

Besonderer Eyecatcher bei dieser Kombination: Die lackierten Streifen auf der Motorhaube haben dieselbe Farbe wie die Revvo Dark. Die gunmetal-lackierte Felge mit poliertem Tiefbett ist mit dem aggressiven Look sowie der sportlich-filigranen Gestaltung wie gemacht für den Camaro.

Eine der Besonderheiten ist die Hinterdrehung im Bereich der kontaktlos auslaufenden Oberkanten der Speichen. Die konkave Bauform entspricht dazu noch einem weiteren Kriterium für jeden sportlich-orientierten Autofahrer: Gewichtsersparnis.

Das Leben ist eben zu kurz, um das falsche Auto zu fahren… Impressionen des Fahrzeugs sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Dotz

Rubriken: Cars Gentlemen