Kurz vor der Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (10. bis 22. September 2019) sind bei Volkswagen bereits über 30.000 Reservierungen für den ID3 eingegangen. Die meisten Vorbestellungen kommen aus Deutschland, Norwegen, den Niederlanden, Schweden und Großbritannien.

#Anzeige

Seit Mai können sich Interessenten in Europa für einen Betrag von 1.000,- Euro die limitierte Launch-Edition des ID3 unverbindlich reservieren lassen. Das Fahrzeug hat eine WLTP-Normreichweite von bis zu 420 Kilometern.

Während der Basispreis des Serienmodells in Deutschland bei unter 30.000,- Euro für die kleinste Version geplant ist, liegt er für die Launch-Edition bei unter 40.000,- Euro – jeweils vor Abzug der staatlichen Förderung.

Volkswagen ID3
Volkswagen ID3

Neben den zahlreichen Mehrausstattungen und exklusiven Design-Details erhält der Kunde der First Edition zusätzlich ein Jahr kostenlos Strom bis maximal 2.000 kWh. Die Produktion startet Ende des Jahres. Die ersten Fahrzeuge werden Mitte 2020 ausgeliefert.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Volkswagen (1), Autostadt (1) / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars