Die Leserinnen und Leser von „auto motor und sport“ haben entschieden: Die schönsten neuen Autos in zehn zur Wahl stehenden Kategorien kommen jeweils zur Hälfte von deutschen und ausländischen Herstellern – und werden mit dem „Autonis 2019“ ausgezeichnet.

#Anzeige

Die Gewinner sind: Abarth 595/695 (Minis), Audi A1 (Kleinwagen), Mazda 3 (Kompaktwagen), BMW 3er (Mittelklasse), Audi A6 Avant (Oberklasse), Porsche 911 (Sportwagen), Aston Martin DBS Volante (Cabrios), Range Rover Evoque (Kompakt-SUV), Porsche Macan (große SUV) und VW Multivan (Vans).

Ebenfalls per Leservotum vergeben wurde gemeinsam mit der Schwesterzeitschrift „Moove“ der „Car Connectivity Award“. Zu den Preisträgern gehören Audi, BMW und Mercedes-Benz (jeweils mehrfach).

Aston Martin DBS Superleggera Volante
Aston Martin DBS Superleggera Volante

Opel ging mit der Frontkamera der dritten Generation als Preis-Leistungs-Sieger hervor. Den Innovationspreis erhielt Volvos neue Performancemarke Polestar.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Dennis Gauert (1), Aston Martin (1) / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars