Rennsportfans haben ein Herz für Abarth. Das zeigt der überlegene Sieg von Abarth 595 und 695 bei der Wahl zum „Racer des Jahres“, dem Leserwettbewerb von „Motorsport Aktuell“ zu den besten Autos und Rennfahrern.

#Anzeige

Mit einem Stimmenanteil von 64,2 Prozent gewannen Abarth 595/695 die Kategorie „Minicars“. Das Magazin hatte insgesamt 67 Fahrzeugmodelle in fünf Kategorien zur Wahl gestellt, außerdem 135 Rennfahrer aus neun Disziplinen.

Abarth 595 Pista
Abarth 595 Pista

Die Gunst der Leser gewannen Abarth 595 und 695 durch das Konzept, Technologie aus dem Rennsport in Serienfahrzeuge zu übertragen.

So bietet die Baureihe 595 fünf Modellversionen mit einem Leistungsspektrum zwischen 145 und 180 PS. Die Palette reicht vom 595, dem Einstieg in die Welt der Marke, über den besonders edel ausgestatteten 595 Turismo, die betont sportlich konfigurierten 595 Pista und 595 Competizione bis hin zum kompromisslosen 595 Esseesse.

Abarth 595 Pista
Abarth 595 Pista

Die Baureihe 695 ist Sondermodellen vorbehalten. Zu ihnen zählt beispielsweise der Abarth 695 70° Anniversario, mit dem die italienische Kultmarke aktuell auch ihren 70. Geburtstag feiert.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: FCA Group

Rubriken: Cars