Seit der Markteinführung des Bentayga wurden bei Bentley 20.000 Exemplare von Hand gefertigt. Jetzt ging der Hersteller erstmals mit Details zum kommenden Modellwechsel des Luxus-SUV an die Öffentlichkeit.

#Anzeige

Der Bentayga wurde innen wie außen deutlich überarbeitet und soll auch mit aktueller Bord-Technologie und einem noch behaglicheren Innenraum punkten.

Das neue Exterieurdesign ist besonders an Front und Heck zu erkennen und übernimmt die aktuelle Designsprache aus Crewe. Das Ergebnis ist ein athletischer Auftritt. Die Vorder- und Rückansicht wird man als Betrachter lieben – oder auch nicht.

Bentley Bentayga
Bentley Bentayga

Das Interieur soll mit völlig neuen Sitzen und Bezügen sowie zusätzlicher Beinfreiheit im Fond kommen. Zudem hat Bentley das Infotainment-System auf einen aktuelleren Stand gebracht.

Apple CarPlay und Android Auto sind jetzt endlich serienmäßig, ein erweitertes „My-Bentley“ Dienstleistungspaket sorgt über eine Sim-Karte für weitere digitale Services.

Bentley Bentayga
Bentley Bentayga

Beim Antrieb bewährt sich Bentleys 4,0 Liter V8 Benzinmotor mit 550 PS und 770 Newtonmetern an Drehmoment. Das Modell erreicht so eine Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h und sprintet in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der neue Bentayga wird zu einem späteren Zeitpunkt auch als Hybrid-Variante angeboten. Zudem ist ein Speed-Modell mit einer imposanteren Optik geplant.

Bentley Bentayga
Bentley Bentayga

Der Speed ist das Spitzenmodell der Bentayga-Familie und wird dann von Bentleys druckvollem 6,0 Liter W12 TSI-Motor angetrieben. Preise und ein Auslieferungsdatum sind uns bisher noch nicht bekannt.

Shots Magazin / © Fotos: Bentley Motors

#Hinweis: So können Sie das "Shots Magazin" unterstützen - zum Bezahlangebot...


#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars