Kurz vor ihrem Europa-Debüt gewährt die Hyundai-Nobelmarke Genesis einen ersten Blick auf das neue SUV GV80, das direkt auf den BMW X5 und den Mercedes-Benz GLE zielt. Das fünftürige SUV wird mit Hinterrad- oder Allradantrieb gebaut.

#Anzeige

Die computergenerierten Schwarzweiß-Abbildungen zeigen ein großzügig dimensioniertes SUV mit langer Motorhaube und ausgeprägter Heckantriebs-Proportion. Gegen Aufpreis wird es eine dritte Sitzreihe geben.

Die Formgebung ist geprägt durch den großen Kühlergrill, der das Gesicht der Marke zeigen will. Flankiert wird der Grill durch doppelte, schmale Lichtstreifen, die sich am Heck des GV80 wiederfinden. Das futuristische Designelement, das zuerst an der Limousine G90 zu sehen war, dient künftig ebenfalls als Identifikationsmerkmal der Marke.

Hyundai Genesis GV80 (2020)
Hyundai Genesis GV80 (2020)

Die präzise Flächenbehandlung und das dezente Dekor des Genesis GV80 sollen sich positiv von anderen Premiumfahrzeugen asiatischer Provenienz abheben. Edle Hölzer und Lederbezüge in ungewohnter Farbigkeit akzentuieren ein horizontal geprägtes Cockpit mit breitem, berührungsempfindlichen TFT-Bildschirm und einem sehr modern wirkenden Zweispeichen-Lenkrad.

Für Vortrieb sorgen im Genesis GV80 unbestätigten Informationen zufolge ein 3,3 Liter V6 Turbomotor sowie ein neuentwickelter V6 Diesel. Das Modell ist von größter Bedeutung für Genesis, weil es sich um die erste von Anfang an für diese Marke entwickelte Baureihe handelt.

Hyundai Genesis GV80 (2020)
Hyundai Genesis GV80 (2020)

In den USA wird der Genesis GV80 Ende Januar enthüllt, in Europa dürfte er zum ersten Mal auf dem Genfer Automobilsalon im März zu sehen sein. Die Markteinführung in Europa – zunächst in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien – steht Ende 2020 oder Anfang 2021 an.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Hyundai / Quelle: ampnet, jm

Rubriken: Cars