Sono Motors hat nach eigenen Angaben seine Community-Funding-Kampagne erfolgreich abgeschlossen. Das Ziel von 50 Millionen Euro sei dabei um mehr als drei Millionen Euro übertroffen worden, teilte das Münchener Start-up mit.

#Anzeige

Rund 75 Prozent der Summe seien durch Reservierungen für das geplante Elektroauto Sion, 19 Prozent über bereits aktive und neue Investoren sowie rund sechs Prozent über Darlehen und Spenden aufgebracht worden.

Mit dem Geld soll der Bau von Serien-Prototypen und der Aufbau der Produktion finanziert werden. Sono will sein familientaugliches Elektroauto im ehemaligen Saab-Werk in Trollhättan in Schweden bauen.

Sono Sion
Sono Sion

Innerhalb von acht Jahren sollen rund 260.000 Sion gebaut werden. Derzeit liegen nach Unternehmensangaben rund 13.000 Reservierungen für das Auto vor, das über integrierte Solarzellen in der Karosserie verfügt, die zusätzliche Reichweite generieren sollen.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Sono Motors / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars