Mit insgesamt 27 Neuerungen ist der Porsche Taycan weltweit das fortschrittlichste Fahrzeug auf dem Automobilmarkt. 13 seiner Entwicklungen, also fast die Hälfte, sind Weltneuheiten.

#Anzeige

Das ist das Ergebnis des neuen „Automotive Innovations Report“ des Center of Automotive Management (CAM).

Zu den technischen Fortschritten zählen die CAM-Wissenschaftler unter anderem die 800-Volt Architektur, das 2-Gang Getriebe an der Hinterachse, die hohe Rekuperationsleistung von bis zu 265 kW sowie den besten cW-Wert im Segment (ab 0,22).

Wegweisende Neuerungen beim Porsche Taycan
Wegweisende Neuerungen beim Porsche Taycan

Das CAM ist ein unabhängiges, wissenschaftliches Institut für empirische Automobil- und Mobilitätsforschung sowie für strategische Beratung an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach.

Seit 2005 analysieren die Mitarbeiter unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Bratzel die technischen Neuerungen bei den Automobilherstellern und zeichnen diese gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) alljährlich aus.

Für das Jahr 2019/20 wurden jetzt rund 250 Serienfahrzeuge vom Center of Automotive Management bewertet.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Porsche / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars