Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Das Kraftfahrt-Bundesamt warnt jetzt vor Felgen namens Scuderia 1775 des Herstellers Esseruote.

#Anzeige

Bei den Sonderrädern kann es zu Speichenbrüchen kommen, die im Fahrbetrieb zum Verlust der Kontrolle über das Auto führen können.

Sie werden seit 2019 gefertigt sowie vertrieben und entsprechen nicht der hier gültigen Zulassungsverordnung für den Straßenverkehr.

Und so sehen die Esseruote Scuderia 1775 Felgen aus:

Foto: Esseruote Scuderia 1775.

Ob und in welchem Umfang die Alufelgen auch nach Deutschland eingeführt worden sind, ist der Behörde nicht bekannt.

Deutlich zu erkennen sind sie anhand der Genehmigungsnummer 53204 auf der Außenseite.

Esseruote hat den Firmensitz im italienischen Angri. Das KBA warnt nun offiziell dringend vor der Weiterverwenung dieser Felgen.

Shots Magazin / © Fotos: AptTone, de.depositphotos.com (1), Autoren-Union Mobilität, Fakt S. r. l. (1) / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires Cars