Kennen Sie dieses mega angenehme, betörende Geräusch von vorbeirauschenden Rennwagen? „Wroooaaamm…“ Noch schöner wird es nur, wenn man selbst am Steuer eines solchen Boliden sitzt. Und das wird jetzt mit David Racing möglich.

#Anzeige

Mit der Neugründung von David Racing, einem Anbieter für exklusive Rennsport-Events und Trackdays, erfüllt Geschäftsführer Benjamin David ab sofort Automobil-Enthusiast*innen den Kindheitstraum von der Rennstrecke.

Das Hamburger Unternehmen entführt Motorsport-Fans auf die schönsten Racetracks Europas – ob mit dem eigenen Fahrzeug, einem der bereitstehenden Supersportwagen oder als Beifahrer*in.

Dabei wird auf ein ganzheitliches, adrenalingeladenes Erlebnis von der theoretischen Einführung über die technische Instruktion bis hin zum Live-Coaching auf dem Asphalt gesetzt.

Mehr als ein Dutzend an Trackdays auf internationalen Rennstrecken und sechs After-Work-Drives auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums bei Lüneburg stehen für dieses Jahr bereits auf dem Plan.

Wroooaaamm - David Racing geht an den Start
Wroooaaamm – David Racing geht an den Start

Die Leidenschaft für den Rennsport liegt in der DNA von Benjamin David, der zusätzlich Geschäftsführer von David Finest Sports Cars, dem größten markenunabhängigen Händler für Sport- und Premiumfahrzeuge in Norddeutschland, ist.

Benjamin David selbst ist seit über zehn Jahren regelmäßig auf der Rennstrecke zu finden, lebt hier am liebsten seine persönliche Passion für die Marke Porsche aus und ist seit 2021 im Besitz der internationalen Rennfahrerlizenz D.

„In den Gesprächen mit unseren Kund*innen hörte ich häufig heraus, dass viele den Wunsch hätten, sich und die Grenzen ihres Sportwagens gerne einmal selbst austesten zu wollen“, sagt David. Nun ist es soweit.

Die diesjährigen Trackdays auf internationalen Rennstrecken und die After-Work-Drive-Termine sind ab sofort unter david-racing.com buchbar, weitere Termine sind dort einsehbar.

Mit dabei sind die Rennstrecken in Zandvoort, am Bilster Berg und am Hockenheimring. Da bleibt nur zu sagen: Wroooaaamm…

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Sam Pearce-Warrilow (1), Viktor Theo (1), Unsplash

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars Events