Die Reifeprüfung ist geschafft – die Welt liegt den Abiturientinnen und Abiturienten nun zu Füßen. Für den Nachwuchs beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der gerne von den stolzen Eltern mit einem besonderen Geschenk bedacht wird.

#Anzeige

Chrono24, Online-Marktplatz für Luxusuhren, empfiehlt je drei Uhren für Damen und Herren, die sowohl bei der anschließenden Weltreise wie auch im Studium eine gute Figur machen.

Die Uhren-Empfehlungen für Ladies

Die Max Bill von Junghans ist eine klassische Dreizeigeruhr, die Architekt und Grafiker Max Bill 1961 für die Schramberger Uhrenmanufaktur kreierte. Der Gestaltungslinie des Bauhauses folgend, besticht die Max Bill mit klaren Linien ohne Schnörkel und einer überragenden Ablesbarkeit. Die Uhr erfreut sich nicht nur unter angehenden Architektur-Studentinnen großer Beliebtheit. Das Modell mit Lederband für Damen aus der Serie Max Bill ist ein zeitloser Hingucker und bei Chrono24 bereits ab rund 400,- Euro verfügbar.

Die Uhren-Empfehlungen für Ladies: Junghans Max Bill, Jaeger-LeCoultre Reverso, Rolex Lady-Datejust
Die Uhren-Empfehlungen für Ladies: Junghans Max Bill, Jaeger-LeCoultre Reverso, Rolex Lady-Datejust

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre kann auf eine lange Reihe faszinierender Modelle zurückblicken. Zu den berühmtesten Uhren gehört zweifelsohne die Reverso. Anfang der 1930er Jahre zum Polospielen entwickelt, verfügt die Uhr über einen Wendemechanismus, um das Glas beim Sport zu schützen. Die Damenversion Reverso Classic Small kann auf der Rückseite mit einer persönlichen Widmung der stolzen Eltern versehen werden. Am Lederband ist das Modell bei Chrono24 bereits ab 3.000,- Euro erhältlich.

Die legendäre Rolex Lady-Datejust komplettiert die Auswahl. Eigentlich als Sportuhr für Herren konzipiert, erkannte Rolex schnell, dass die Kombination aus zeitloser Eleganz und sportlichem Understatement auch in einer Damengröße erfolgreich sein dürfte. Die 1957 lancierte Version für Damen ist seitdem Ausdruck besonderen Stilbewusstseins und erfreut sich ungebrochener Nachfrage. Ihre sportliche Eleganz macht sie zu einem perfekten Begleiter für die Weltreise oder den Hörsaal. Die Stahlversion in 28mm ist auf dem Markplatz von Chrono24 bereits ab 4.000,- Euro zu finden.

Die Uhren-Empfehlungen für Gentlemen

Die deutsche Manufaktur Nomos Glashütte ist Mitglied im Deutschen Werkbund, einer Vereinigung von Künstlern und Architekten, die es sich auf die Fahne geschrieben hat, die Ideen der legendären Design-Schule des Bauhauses umzusetzen. Ein sportlicher Vertreter dieser Linie ist die Nomos Club Campus, die die überragende Ablesbarkeit und Einfachheit der Gestaltung mit sportlichen Akzenten auf dem Zifferblatt kombiniert. So ist die Uhr der passende Begleiter beim Proseminar als auch beim Weltentdecken. Das Modell kann darüber hinaus mit einer Widmung der Eltern auf dem Stahlboden versehen werden und ist bei Chrono24 ab rund 900,- Euro erhältlich.

Die Uhren-Empfehlungen für Ladies: Omega Speedmaster Professional, Rolex Oyster, Nomos Glashütte Club Campus
Die Uhren-Empfehlungen für Gentlemen: Omega Speedmaster Professional, Rolex Oyster, Nomos Glashütte Club Campus

Unter den Ikonen der Uhrenwelt nimmt die Omega Speedmaster Professional eine Sonderrolle ein. Einst von der Nasa als offizielle Uhr für die bemannte Raumfahrt zertifiziert, wurde sie von den Apollo-Astronauten tatsächlich auf dem Mond getragen. Eine Uhr, die diese Strapazen übersteht, ist für die vielfältigen Möglichkeiten des Lebens nach dem Abitur bestens gewappnet. Die klassische Version des Chronographen mit Handaufzugswerk und Plexiglas gibt es ab 2.800,- Euro.

Die Oyster-Modelle der Schweizer Manufaktur Rolex zählen zu den zeitlosen Klassikern, die ihre Gestaltung im Laufe der Jahre nur leicht verändert haben. Die Robustheit und sportliche Lässigkeit der Rolex Oyster Perpetual in 39mm machen die Uhr zum idealen Begleiter für eigentlich jede Aktivität – egal ob Hörsaal oder Strand. Am Stahlband ist die Uhr auf Chrono24 ab 4.000,- Euro zu haben.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Shots Magazin / © Fotos: Chrono24 (2), Unsplash, CCO Public Domain (1)