Sie sind die Grundbausteine jedes anspruchsvollen Outfits: Blazer, Sakkos und Westen. Sei es beim Anzug für den Herrn oder beim Kostüm für Damen – jeder Look baut sich optisch von oben nach unten auf – und rückt so die Jackettvarianten in den Mittelpunkt.

#Anzeige

Bekleidungsshops wie Textilwaren24 bieten eine große Bandbreite aktueller Blazer- und Sakko-Styles, die je nach Anlass auch mit Weste kombiniert werden können.

Auf zum Meeting: Blazer, Sakkos und Westen fürs Büro
Der klassische Herrenanzug gehört in manchen Berufen zum Dresscode. Er besteht aus Sakko und farblich abgestimmter Hose – wird eine Weste dazu getragen, spricht man von einem Dreiteiler.

Bei modernen Kombinationen können Sakko, Weste und Hose aus unterschiedlichen Oberstoffen gefertigt sein, konservative Dreiteiler hingegen sind farblich streng aufeinander abgestimmt.

Bevorzugt kommen hier Nuancen wie Schwarz, Dunkelblau und Anthrazit zum Einsatz, die sowohl zu gemusterten Hemden als auch zu unifarbenen Modellen passen. Meist kommt das Herrensakko als Einreiher daher und wird mit zwei bis drei Knöpfen verschlossen.

Daneben gibt es Sakkos mit zwei Verschlussreihen, die stets geschlossen getragen werden müssen – eine Weste bietet sich hier deshalb nicht an. Für Frauen im Job zählt der smarte Blazer häufig zum vielseitigen Lieblingsstück.

Er kann als Teil eines Kostüms mit Bleistiftrock oder – je nach beruflichem Kontext – einfach zur edlen Jeans getragen werden. Hosenanzüge für Damen wiederum werden häufig als Dreiteiler mit Weste angeboten.

Blazer, Sakkos und Westen - die Allrounder für jeden Kleiderschrank
Blazer, Sakkos und Westen – die Allrounder für jeden Kleiderschrank

In Bekleidungsshops wie Textilwaren24 finden sich aber auch zahlreiche Westen-Modelle, die solo zur Businessbluse gestylt werden können.

Ebenso angesagt sind Coordinates mit Blazern und Hosen aus Stoffen, die unterschiedliche Dessins in gleicher Farbstellung aufweisen und viele Kombinationsmöglichkeiten bieten.

Entspannte Begleiter: Blazer, Sakkos und Westen für die Freizeit
Im Kino, beim Besuch im Museum oder im Restaurant: Blazer, Sakkos und Westen sind vielseitige Alleskönner und eignen sich perfekt zum entspannten Stilmix nach Feierabend.

Leichte, ungefütterte Blazer für Damen und Herren können beispielsweise zu Chinos kombiniert werden, während eine schwarze Weste jedem schlichten Hemd das gewisse Etwas verleiht.

Auch ein kragenloses T-Shirt wird mit einer offen getragenen Weste optisch aufgewertet. Sakkos aus weichen Jersey-Qualitäten unterstützen den sportiven Casual-Look – etwa zu Poloshirts und Jeans.

Besonders alltagstauglich sind Sakkos aus rustikalem, häufig kariertem Stoff und dekorativen Lederflecken an den Ellenbogen. Je nach Wetter können diese Modelle auch eigenständig als Jacke getragen werden.

In Sektlaune: Blazer, Sakkos und Westen zum Ausgehen
Je festlicher der Anlass, desto formeller sollte die Garderobe ausfallen. Während sich bei Damen das lange Kleid, ein edles Kostüm oder ein Hosenensemble mit Blazer anbietet, rückt bei den Herren wieder der dreiteilige Anzug in den Fokus.

Blazer, Sakkos und Westen - die Allrounder für jeden Kleiderschrank
Blazer, Sakkos und Westen – die Allrounder für jeden Kleiderschrank

Die Sakkos sind zumeist in Schwarz- oder Grautönen gehalten, außer beim Dinner-Jackett, das traditionell weiß ist und zur schwarzen Smoking-Hose getragen wird.

Bei festlichen Anzügen haben Westen in Glanz- oder Brokatoptik ihren großen Auftritt. Accessoires wie Krawatten oder seidige Einstecktücher setzen edle Akzente.

Eine Sonderform ist der sogenannte Stresemann oder Bonner Anzug, der sich aus einem dunklen Long-Sakko und grau gestreiften Hosen zusammensetzt. Weste und Schlips sind silbergrau.

Der Stresemann wird heutzutage vor allem bei Hochzeiten getragen. Anders als sein Gegenstück, der Smoking mit Seidenrevers und Kummerbund, gilt er als reiner Tagesanzug.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Mohamad Khosravi (2), Olha Ivanova (1), Unsplash

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Gentlemen