Mit zu verbrennendem Geld und einer Affinität zu Glanz und Glamour finden sich Prominente oft in den VIP-Lounges und an High-Roller Blackjack-Tischen in High-End-Casinos auf der ganzen Welt wieder, von Melbourne bis Dubai. Hier ist ein Blick auf einige der bekanntesten großen Blackjack-Spielerinnen.

#Anzeige

Für viele Menschen scheinen Prominente den Traum zu leben. Zwischen exklusiven Premierenpartys, Beverley Hills Villen, luxuriösen internationalen Reisen und der Zusammenarbeit mit reichen sowie berühmten Freunden sollte man eigentlich meinen, dass das Glücksspiel eher keine Option für Prominente sein würde.

Während Sie wohl kein Mitglied der Glitterati sehen, dass Cents in einen Spielautomaten wirft, sind viele A-Berühmtheiten dafür bekannt, eine Liebe für das glorreiche Spiel des Blackjack zu zeigen.

Paris Hilton

Paris Hilton ist ein vertrautes Gesicht auf dem Vegas Circuit und sie ist laut Medien bekannt dafür, gerne eine Runde Blackjack zu spielen. Berühmt für ein durchgesickertes Sextape, eine Reihe von Reality-Shows wie „The Simple Life“ (samt Mitstreiterin Nicole Richie) und einfache Schlagworte wie „Das ist heiß“, hat diese Hotelerbin viel Geld zum Herumwerfen, was ihre Blackjack-Fähigkeiten im Vergleich zu ihrer Banknotenrolle unbedeutend macht.

Paris Hilton
Paris Hilton

Als berüchtigtes, ehemaliges Partygirl ist Paris Hilton ein Grundnahrungsmittel für Vegas und Atlantic City, das oft von High-End-Casinos und Hotels bezahlt wurde, um einen Auftritt an ihrem Veranstaltungsort zu machen. Ob Sie es glauben oder nicht, Paris Hilton ist eigentlich bekannt dafür, ziemlich gut im Blackjack zu sein, gewann letztes Jahr 50.000,- Dollar in einem Spiel und beweist, dass die Reichen gerne immer reicher werden.

Blackjack Systeme: Wenn Sie sich für Blackjack interessieren, ist es wichtig, über die Regeln und Spielsysteme wirklich Bescheid zu wissen. In diesem Zusammenhang finden Sie hier die Blackjack Systeme im Überblick.

Cathy Hulbert

Obwohl sie als Pokerspielerin berühmter ist, hat sie auch als Blackjack-Spielerin einen bemerkenswerten Ruhm erlangt. Für viele ist sie eine der erfolgreichsten professionellen Spielerinnen in der Geschichte des Glücksspiels. Sie begann bereits als Studentin damit, Karten zu spielen, um ihre Ausbildung zu finanzieren. Sie erwies sich dabei während ihrer Zeit am College als erfolgreich und konnte sich auf ihre Gewinne verlassen.

Joanna Wlodawer

Die „Pik Dame“ ist ein Mathematikgenie und eine der berühmtesten Spielerinnen der Geschichte. Ihr schnelles, mathematisches Gehirn hat es ihr ermöglicht, eine der schnellsten und besten Kartenzählerinnen zu werden. Ein bedeutender Vorteil, den einige Casinos verachten. Sie schaffte es bei der ersten „Ultimate Blackjack Tour“ gegen einige große Namen an den Finaltisch.

Alice Walker

Als erste Frau, die 2007 die „World Series of Blackjack“ gewann, begann sie im Alter von nur drei Jahren mit dem Spiel. Sie ist aber nicht nur eine Blackjack-Spielerin, sie hat auch mehrere große Pokerturniere gewonnen. Sie ist die erste Person, die jemals „Back to Back Poker“ (in diesem Fall das „Three Card Poker Turnier“) und Blackjack-Turniere zusammen gewonnen hat.

Erica Schoenberg

Schoenberg ist berühmt dafür, sowohl Poker als auch Blackjack zu spielen, aber in ihrem früheren Leben war sie ein Model, Volleyballspielerin und Personal Trainerin. Obwohl sie noch kein großes Turnier im Blackjack gewann, hat sie durch Poker viel Geld verdient. Schoenberg gilt in beiden Spielen als starker und beständiger Spieler. Sie erhielt ein Training vom „MIT Blackjack Team“ und trat mehrmals in der „World Series of Blackjack“ auf.

Eleanore Dumont

Die weltweit erste professionelle Blackjack-Spielerin und vielleicht sogar die erste professionelle Spielerin der Welt, „Madame Moustache“, wurde so wegen eines dunklen Haardecks über ihrer Lippe genannt. Die gebürtige Französin zog während des Goldrausches in die USA und verdiente schnell viel Geld mit Variationen des „21“-Spiels (zu dem auch Blackjack gehört). Sie starb 1879, wahrscheinlich an einer Überdosis von Morphium.

Jennifer Tilly

Jennifer ist derzeit mit dem Pokerprofi Phil Laak zusammen, auch bekannt als der Unabomber. Und ihre Liebe zum Glücksspiel ist bekannt. Tatsächlich erinnern sich heutzutage nur noch wenige an sie als Schauspielerin und die meisten erkennen sie durch ihre Leistungen bei Fernseh-Poker- und Blackjackturnieren. Neben ihrer regelmäßigen Teilnahme an der „World Series of Poker“ und anderen Pokerturnieren wurde sie auch für die „Ultimate Blackjack Tour“ ausgewählt.

Jennifer Tilly
Jennifer Tilly

Jennifer Tilly hat in ihrer Zeit in einigen großen Filmen mitgewirkt und neben einigen der berühmten Schauspieler gespielt, darunter Henry Winkler (besser bekannt als „The Fonz“) und Woody Allen. Heutzutage, wenn sie nicht am Poker- oder Blackjack-Tisch sitzt, ist sie in der Synchronisation tätig, und eine ihrer berühmtesten Rollen ist in der animierten Erwachsenen-Komödie „Family Guy“, in der sie Brenda Swanson spielt. Jennifer hat ein „World Series of Poker“-Armband mit ihrem Namen und sie ist auch ein Stammgast der „World Poker Tour“.

Monica Reeves

Eine weitere Blackjack-Spielerin, die unsere Aufmerksamkeit verdient, ist Monica Reeves. Geboren in Ontario, begann sie 2005 mit dem Kartenspiel. Sie hatte sicherlich einen sehr guten Lehrer, da sie unter der Anleitung des Online-Pokerprofis James Worth spielte. Es brauchte neun Monate an Training, bis sie es zu ihren ersten Poker- und Blackjack-Turnieren schaffte.

Bald darauf gelang es ihr, sich in der Welt des professionellen Glücksspiels zu profilieren, und sie nahm schließlich an der „Ultimate Blackjack Tour“ teil, wo sie in der Vorrunde Vierte wurde und bei den Damen den zweiten Platz belegte. Monica Reeves ist regelmäßig Teil der im Fernsehen übertragenen „Ultimate Blackjack Tour“.

Angie Hardy

Last, but not least, werden wir Ihnen von Angie Hardy erzählen. Als alleinerziehende Mutter begann sie damit, Blackjack zu spielen, um ihre Familie zu unterstützen. Ihr Ehrgeiz und ihre Entschlossenheit führten sie in mehrere wichtige Turniere, darunter die „World Series of Blackjack“ und die „Ultimate Blackjack Tour“. Die „Löwin“ wurde bekannt für ihren aggressiven Spielstil, der ihr half, gegen einige der härtesten Blackjack-Spieler der Welt erfolgreich zu sein.

Alle diese Frauen dienen als eine wahre Quelle der Inspiration für alle anderen professionellen Blackjack-Spieler da draußen…

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Shots Magazin / © Fotos: Pixabay, CCO Public Domain (1), Wikimedia Commons, Peter Schäfermeier, Share Alike 2.5 Generic (1), Splash News, Attribution 2.0 Generic (1)

Rubriken: Ladies