Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Klassisch-dezent, ein Hauch von Extravaganz, eine Prise Retro und alles schön luftig: Die Strickmode für den Sommer 2022 ist ein spannender Mix aus zeitlos schönen und auffälligen Styles, die nicht zu übersehen sind.

#Anzeige

Neben auffälligen Mustern ziehen ungewöhnliche Schnitte, starke Farben und besondere Garne die Blicke auf sich.

Die klassischen Sommergarne wie Baumwolle, Leinen und Seide bekommen in dieser Saison ein Trend-Update.

Denn Flammgarne feiern ein Comeback und verleihen gestrickten Tops, Cardigans und Pullovern besondere Strukturen.

Und auch Schlauch- und Bändchengarne spielen in der Strickmode für den Sommer 2022 eine wichtige Rolle.

Auf dem Foto: Die Strickweste Ekaterini ist die perfekte Ergänzung zu luftigen Sommerkleidern – einfach überwerfen und los. Die lange Weste ist schnell gestrickt und dank der einfachen Konstruktion auch für Strick-Neulinge gut geeignet.

Zu den Trendteilen zählen neben ärmellosen Shirts und Westen kurze Cardigans, mal sportlich, mal mit verspielten Details.

Farblich ergänzen sich sanfte Naturtöne und viel Blau mit leuchtenden Signalfarben, allen voran Orange und Pink.

In der aktuellen Strickkollektion der Initiative Handarbeit finden sich neben sommerlichen Projekten wie Shirts und Westen auch zeitlose Strickklassiker für Babys und Kinder.

Overalls, Kapuzenmützen und Ringelpullover bringen dezenten Retro-Charme auf die Stricknadeln.

Alle Anleitungen sind online kostenlos unter initiative-handarbeit.de zu finden.

Shots Magazin / © Fotos: Initiative-Handarbeit e.V.

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion Ladies