Das Haus Windsor ist das britische Königshaus. Der unten abgebildete Wegweiser führt jedoch nicht zur Sommerresidenz der englischen Königin Elisabeth II.

#Anzeige

Es geht eher zu einem winzigen Ortsteil der Gemeinde Rettenbach im Landkreis Cham im Bayerischen Wald.

Das dort gelegene, heutige Tagungs- und Erholungszentrum war einst Sommersitz eines englischen Adeligen, das die Einheimischen nach dem Bau in den 1930er Jahren „Windsor Castle“ nannten.

Kastell Windsor
Kastell Windsor

Später wurde die Bezeichnung eingedeutscht – und so hat Ostbayern bis heute sein eigenes „Kastell Windsor“.

Gut zu wissen also: Falls Sie dort je vorbeifahren sollten, denken Sie nicht, dass sich die Windsors in Bayern aufhalten…

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: King’s Church International, Unsplash (1), obx-news, Jens Henning-Billon (1) / Quelle: obx-news

Rubriken: Travel