Gerade jetzt – angesichts der akuten und massiven Streichungen von Linienflügen wegen des Coronavirus – kann die Luftfahrt mit Privatjets und Businessfliegern eine Ansteckungen minimierende sowie effiziente Alternative sein, um an den Zielort zu kommen.

#Anzeige

Kommt man doch mit weit weniger Menschen in Kontakt und erspart sich lange Wartezeiten in den Wartehallen. Oft reichen rund 20 Minuten vor dem Abflug beim separaten GAT (General Aviation Terminal) aus, um zu parken und um die Sicherheitsprozedur über sich ergehen zu lassen.

Falcon 8X
Falcon 8X (ddp images)

Ein Check-In ist beim Business Jet erwartungsgemäß sowieso viel entspannter und bei der Security-Kontrolle gibt es keine Warteschlangen. Danach geht es – meist zu Fuß oder mit dem Automobil – direkt zum Flieger, der nur wenige Meter entfernt wartet.

Die ungekrönte europäische Königin der „Langstrecken Business Aviation“ ist aufgrund ihrer Start- und Landeeigenschaften die Falcon 8X. Denn trotz ihrer großzügigen Kabine von rund 13 Metern an Länge und 2,34 Meter an Breite kann sie auch viele kleinere Flugplätze anfliegen.

Falcon 8X
Falcon 8X (ddp images)

Drei starke Triebwerke sorgen dafür, dass meist nur 975 Meter an Startlänge ausreichen. Diese einzigartige „Tri-Power“ lässt die Maschine auch auf anspruchsvollen Flughäfen – wie in London City – souverän im Steep-Approach, also quasi auf einem „Handtuch“ – schnell über Obstacles wie Skyscraper starten und landen.

Video: Falcon 8X – London Express

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und das auch noch in Erfüllung der strengen Londoner Lärmvorgaben. Aufgrund dessen und wegen der ausgeklügelt engineerten Geräuschdämmung gehört die Falcon X8 zu den leisesten Kabinen ihrer Klasse.

Highlight für Reisende: Die Kabine gibt es in 30 verschiedenen Varianten, vom komfortablen Chefbüro über eine Konferenz- und Dining-Anordnung bis hin zum Flat-Queensize-Bett mit Duschbad.

Video: Falcon 8X – Sky Suite

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Reichweite beträgt je nach Anzahl der Passagiere und des Gepäcks bis zu 11.945 Kilometer. Bei einer Geschwindigkeit von Mach 0.80 sind die Reisenden entspannt unterwegs.

Die modernen Triebwerke namens PW307D sind dabei sogar verbrauchs- und CO2-optimiert. Laut Flugzeugbauer „Dassault Falcon“ ist die 8X, das Flaggschiff des Herstellers, mit dem Treibstoff rund 30 Prozent effizienter als andere Business Jets in dieser Klasse.

Falcon 8X (ddp images)
Falcon 8X (ddp images)

Wer erst mal Probefliegen und sein nächstes Ziel testen möchte, wird bei den hiesigen Charter-Unternehmen wie „Air Alsie“, „Lions Air“, „Dasnair“ oder „FlyingGroup“ fündig. Die Falcon 8X ist jedenfalls eine echte Königin…

-> Neue Inhalte vom @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Tipps für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp oder via E-Mail.

Shots Magazin / © Fotos: ddpimages.com / Videos: YouTube

Rubriken: Travel