TikTok ist für viele Unternehmen ein bedeutender Kanal im Marketing geworden. Nun ist auch die Lufthansa dort zu finden – und richtet sich vor allem an Planespotter.

#Anzeige

Der Channel unter @LufthansaViews wird von der Hamburger Social-Media-Agentur „Media by Nature“ betreut.

Nachdem die Agentur bereits den Fokus auf die Zielgruppe der Planespotter bei Instagram setzte, wird jetzt das Potential von TikTok genutzt, um diese für die Lufthansa Group wichtige Zielgruppe emotional zu bespielen.

„Es ist essentiell wichtig, sich innerhalb seiner Content-Strategie darüber Gedanken zu machen, wen man eigentlich mit welchen Inhalten bespielen möchte. Das bedeutet auch, die Zielgruppe über eine relevante Nische radikal einzugrenzen“, sagt Jan Clauß, der Co-Founder und CEO bei „Media by Nature“, dazu.

Jan Clauß und Keyvan Haghighat von „Media by Nature“
Jan Clauß und Keyvan Haghighat von „Media by Nature“

Er meint: „Unser Fokus liegt auf den Planespottern, weil diese dem Thema Aviation leidenschaftlich gegenüberstehen und die perfekten Multiplikatoren für die Lufthansa Group sind. Wir sind begeistert, dass Lufthansa diesen mutigen Schritt geht und sich mit uns auf den nächsten Schritt in den Social Media-Plattformen einlässt.“

Ziel ist nicht nur die Aktivierung der Community, sondern die Meinungsführerschaft zu entwickeln und Lufthansa als „die“ Planespotter-Airline zu positionieren.

„Wir haben mit ‚Media by Nature‘ eine Agentur, die kreative Ideen für Social-Media-Kanäle generieren und umsetzen kann“, sagt Anna Sophia Brüning, die als Online Communications Manager bei Lufthansa aktiv ist.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

-> Aktuelle Hinweise für die Redaktion?
Schreiben Sie uns bei WhatsApp.

Shots Magazin / © Fotos: Aaron Weiss, Unsplash (1), MBN (1)

Rubriken: Travel