Wenn Alfa Romeo in der Saison 2018 zusammen mit dem Schweizer Team Sauber in die Formel 1 Weltmeisterschaft zurückkehrt, knüpft die italienische Marke an eine große Tradition in der höchsten Klasse des internationalen Motorsports an.

#Anzeige

Ein Teil davon ist in der offiziellen „Hall of Fame“ des Motorsportweltverbandes FIA zu sehen, die jetzt in Paris eröffnet wurde. Denn zu den Ausstellungsstücken gehört der Alfa Romeo Tipo 158, mit dem Nino Farina 1950 die erste jemals ausgerichtete Formel 1 Weltmeisterschaft gewann.

Silverstone, 1950: Farina im Tipo 158 “Alfetta”
Silverstone, 1950: Farina im Tipo 158 “Alfetta”

Der unter dem Spitznamen „Alfetta“ berühmt gewordene Renner ist eine Leihgabe des Alfa Romeo Werksmuseums „La macchina del tempo“ („Zeitmaschine“) in Arese.

Alfa Romeo Tipo 158, der erste Weltmeister in der Geschichte der Formel 1
Alfa Romeo Tipo 158, der erste Weltmeister in der Geschichte der Formel 1

In dem ehemaligen Produktionswerk in der Nähe von Mailand macht FCA Heritage, die für die Historie der Marken von Fiat Chrysler Automobiles zuständige Abteilung, legendäre Serienfahrzeuge, Rennautos und Prototypen der Öffentlichkeit zugänglich.

Der Champ kommt nun in die Ehrenhalle…

Fotos: Alfa Romeo

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars Events