Mit dem Mini Cooper S E Countryman All4 PlugIn Hybrid bietet der Hersteller eine Mischung aus Allrad SUV und Mini-Feeling. Benziner und Elektromotor liefern dabei zusammen 224 PS an Systemleistung.

#Anzeige

Der PlugIn Hybrid zieht vorne mit einem 3-Zylinder samt 136 PS und schiebt hinten mit 88 elektronischen Pferdchen. Allerdings, so richtig Mini ist er nicht mehr. Denn mit gut 4,30 Metern an Länge ist das Automobil eher Maxi.

#Test Video: Mini Cooper S E Countryman All4 (2018)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Außerdem muss er als Hybrid gut 150 Kilogramm an Mehrgewicht mit sich rumschleppen. Das Ganze neutralisiert den E-Punch wieder etwas. Tja, und die Verbrauchsangabe von 2,3 Litern ist eher eine blauäugige Gründenke der EU-Norm – und weit weg von der Realität.

Trotzdem ist der Mini ein gutes Auto und fährt sich angenehm. Der E-Antrieb soll dabei noch Parkvorteile bringen. Den ausführlichen Test des Mini Cooper S E Countryman All4 können Sie im Video verfolgen.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Foto / Video: MotorRedaktion

Rubriken: Cars