Es war saisonbedingt etwas ruhiger geworden um den DD2.JZ, das Dotz-Beast. Rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn macht Dotz seine Ankündigung wahr und zeigt nun den Final-Video-Release des extravaganten Tuningboliden.

#Anzeige

Wo einst das Leben tobte, bei Glücksspiel, Vergnügen und harten Beats, regte sich die vergangenen Jahrzehnte gar nichts. Consonno, eine ausgestorbene Stadt in der nördlichen Lombardei Italiens, diente jetzt als einzigartige Kulisse, um das PS-Monster optimal in Szene zu setzen.

Die Geisterstadt sollte einmal das Las Vegas Italiens werden. „Wer einen außergewöhnlichen Ort sucht, wird in Consonno umgehend mit Gänsehaut belohnt“, beschreibt Christian Haderer, Dotz DD2.JZ Projektverantwortlicher, den Drehort.

Dotz DD2.JZ
Dotz DD2.JZ

Herzklopfen verursachte der Sound des Beast rund um den Videodreh. Verstärkt durch die leerstehenden Gebäude, die das Schreien der 680 PS in sich aufnahmen und mit Vibrieren wiedergaben, war ohne Spezialeffekte eine adäquate Geräuschkulisse gesichert. Genau der richtige Arbeitsplatz für jeden Autofreak.

Einer stellte sich der Herausforderung, wie im Video zu sehen ist. Dominic Tiroch, einst jüngster Formel-Masters-Rennfahrer Österreichs, Drift- sowie Stuntfahrer und Dotz-Teamrider. Waghalsige Fahrmanöver liegen ihm im Blut, und so wurde die in den Dornröschenschlaf verfallene Touristenattraktion zum Schauplatz gewagter, in viel Rauch gehüllter Drifts.

Video: Dotz DD2.JZ – mit 680 PS am Limit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dominic war in seinem Element, reizte den Single-Turbo mit seinen 680 Pferdestärken bis ans Limit und forderte die Physik konstant heraus. Dabei unterstützten ihn als wichtiges Element auch die Räder.

Speziell für das Dotz-Beast wurde deshalb die Misano Concept, ein dreiteiliges Schmiederad in Konkavbauweise mit maximaler Tiefe, abgestimmt. Zusätzlich entstand aus dieser Tuningfelge ein neues Produkt mit Serienreife.

Dotz DD2.JZ
Dotz DD2.JZ

Christian Haderer meint: „In der Konkavbauweise gilt es immer, das Maximum an Tiefe zu erlangen. Wir haben es mit technischer Raffinesse geschafft, das Maximum an Performance zu erreichen.“

Dünne Speichenpaare, die in ihrer Gesamtkomposition an feine Stimmgabeln erinnern, machen die neue Misano zum Eyecatcher. Die Dotz Misano als Straßenversion ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Und natürlich auch für 680 beastmäßige PS geeignet…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Dotz / Video: YouTube

Rubriken: Cars