Erst hieß es 2019, nun heißt es 2020. Denn mit einem neuen Modell, das vom Design her an den MF5 anknüpfen wird, will Wiesmann im kommenden Jahr zurückkehren.

#Anzeige

Das Konzept aus Frontmittelmotor, einer Gewichtsverteilung von 50:50 und Heckantrieb soll bei dem neuen Fahrzeug unter dem Projektnamen Gecko – dem Markenzeichen des Unternehmens – erhalten bleiben.

Wiesmann Project Gecko
Wiesmann Project Gecko

Auch setzt die 2016 vor der Pleite gerettete Dülmener Sportwagenmanufaktur unter den britischen Investoren weiterhin auf die V8 Motoren von BMW M.

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Wiesmann / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars