Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Zu Lande und zu Wasser ist Yamaha bereits unterwegs. Nun geht es für das Unternehmen auch in die Luft.

#Anzeige

Gemeinsam mit Shin Maywa Industries arbeitet der Motorrad- und Motorenhersteller an der Entwicklung eines zweisitzigen Kleinflugzeugs.

Ein Protoytp erhob sich nun bei einem Testflug in Japan erfolgreich in die Luft.

Das Forschungs- und Entwicklungsflugzeug XU-L (es bedeutet „Experimental Utility Aircraft – Large Type“) von Shin Maywa ist mit einem vorhandenen 499 Kubik Motor von Yamaha ausgerüstet.

Foto: Yamaha hebt mit einem Kleinflugzeug ab.

Optisch dominiert ein tiefes Blau und das Flugzeug kommt visuell attraktiv rüber, wie auf den Fotos zu sehen ist.

Beide Unternehmen planen laut einer Meldung von heute, die gemeinsame Arbeit in der Luftfahrt fortzusetzen.

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Yamaha / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Travel