Retromobile: Echte Legenden von DS

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Auf der Retromobile in Paris (seit dem 8. und noch bis zum 12. Februar 2017) zeigt DS Automobiles aktuell einige Legenden auf vier Rädern. Besucher können die Vergangenheit sowie die Zukunft der Marke entdecken.

Zu „Shots“ sagte Yves Bonnefont, Generaldirektor DS Automobiles, heute: „Seit Gründung verfolgt die Marke DS Automobiles die Grundwerte Innovation, Exzellenz und Avantgarde ihrer berühmten Namensgeberin, der DS 19. Gemeinsam mit dem Grand Tourisme SM verkörpert die DS 19 den Inbegriff zeitloser französischer Luxusautomobile.“

SM Exportmodell Japan
SM Exportmodell Japan
DS 21 Cabriolet Export US
DS 21 Cabriolet Export US

Und weiter meinte er: „Durch die Präsentation unserer neuen Kreation DS E-Tense Seite an Seite mit den historischen Modellen bekräftigen wir auf der 42. Retromobile unser Credo, beeindruckenden Stil mit fortschrittlichsten Technologien, Komfort, Dynamik, edlen Materialien und ausgefeiltem Design zu verbinden – gestern wie heute.“

Neben dem DS E-Tense können Besucher das DS 21 Cabriolet Export US aus September 1966, den schwarzen DS 23 IE Pallas mit Klimaanlage, Baujahr 1975, einen DS 20 Break von 1975 in Delta-Blau, das SM Exportmodell Japan in Tholonet-Beige, Baujahr 1972, sowie den roten SM Carburateur mit schwarzem Dach von 1971 bewundern.

DS E-Tense
DS E-Tense
DS 23 IE Pallas
DS 23 IE Pallas

Parallel zu den Schönheiten gibt es die Boutique de l‘Aventure von Peugeot, Citroen und DS Automobiles, wo man ein Andenken erwerben kann. Also echt cool, die Legenden von DS auf der Retromobile in Paris…

Fotos: DS

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin