Wenn die Tage wieder länger werden und die Lust auf das Fahren mit dem Motorrad steigt, dann drängt sich auch die Frage nach der Anschaffung einer neuen und sicheren Ausrüstung für längere Touren auf. Insbesondere dann, wenn die Temperaturen auch mit jedem Tag hinaufklettern, ist die Wahl des Motorrad-Helms ein entscheidendes Kriterium dafür, ob die Tour mit den Kumpels auch zur Entspannung beiträgt und viel Spaß macht.

#Anzeige

Jeder Motorradfahrer, der auf der Straße und auf zwei Rädern unterwegs ist, möchte letztlich auch sicher beim Fahren sein. Dies ist nicht nur die Anforderung des Fahrers an das Motorrad, sondern auch an den Motorrad-Helm. Es zählt die Sicherheit – und erst danach kommen Kriterien wie etwa modisches Design oder Stil und Marke.

Heute kann der Faktor Sicherheit wohl auch als selbstverständlich angesehen werden. Natürlich ist es das nicht immer, aber aus Sicht der Kunden ist dies ein absolutes Knockout Kriterium und ein Zeichen dafür, dass er sich mit Sicherheit nicht für dieses Produkt entscheiden wird.

Denn heute finden Sie sowohl im Internet als auch in den diversen Fachmärkten eine sehr große Auswahl an Top-Helmen und Top-Marken, die auch zu sehr erschwinglichen Preisen auf dem Markt erhältlich sind.

Motorrad-Helm: Safety First
Motorrad-Helm: Safety First

Sie können also als Kunde unter einem sehr umfangreichen Angebot an verschiedenen Produkten auswählen. Die Auswahl ist heute derart umfangreich, dass sich sogar bestimmte Fach-Vokabulare auf dem Markt etabliert haben. Manchmal kann das schon etwas verwirrend sein für den Laien, aber der Fachberater ist ja gerade dazu da, die notwendigen Erläuterungen vorzunehmen.

Es werden Helme in stilvollem Full-Face-Design angeboten oder auch Motorrad-Helme die ein offenes oder geschlossenes Chassis haben. Besonders die offene Variante vom Motorrad-Helm hat sich auf dem Markt etabliert – und kann auch abseits des Choppers von Harley-Davidson gekauft werden.

Außerdem gibt es modulare Helme, Halbschalen und Dual-Sport-Optionen. Sehr beliebt sind in den letzten Jahren auch wieder die Retro-Motorrad-Helme geworden. Darunter kann man sich in etwa solche Helme vorstellen, wie sie im Film „Easy Rider“ getragen wurden. Auch Damen-Motorrad-Helme und sogar Kinder-Motorrad-Helme gibt es zu kaufen.

Motorrad-Helm: Safety First
Motorrad-Helm: Safety First

Egal, ob man ein Adrenalin-Jäger ist oder einfach einen sicheren Motorrad-Helm kaufen möchte: Der Fachhandel bietet de facto für jeden Geschmack ein passendes Modell. Sicherheit inklusive…

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain

Rubriken: Accessoires