Porsche Design launcht heute ein neues „Custom-Built Timepieces“ Konzept, das Porsche- und Uhrenliebhabern erstmals die Möglichkeit bietet, einen Chronographen nach dem eigenen Geschmack zu gestalten.

#Anzeige

Dabei geht es nicht nur um ein hochwertiges Uhrenmodell, sondern um rund 1,5 Millionen Möglichkeiten der Gestaltung einer persönlichen Traum-Uhr.

Zum ersten Mal kann sich jeder Kunde mittels eines eigens entwickelten Konfigurators seinen ganz individuellen Chronographen maßschneidern lassen.

Porsche Design: Custom-Built Timepieces
Porsche Design: Custom-Built Timepieces

Der neuartige Konfigurator orientiert sich hierbei in der Menüführung und auch optisch an dem Fahrzeug-Konfigurator von Porsche.

Auf Basis des Porsche Design Chronotimer, gefertigt aus Titan und mit dem neuesten Chronographenkaliber ausgestattet, kann sich der Kunde seine Uhr nach Wunsch konfigurieren.

Angefangen von unterschiedlichen Farboptionen des Gehäuses, verschiedenen Varianten der Zifferblattgestaltung aus dem Farbprogramm des 911 über den Aufzugsrotor im Design der aktuellen Porsche Felgen bis hin zu dem Armband in ausgewählten Farben aus dem Sportwagen-Angebot.

Porsche Design: Custom-Built Timepieces
Porsche Design: Custom-Built Timepieces

Die „Custom-Built Timepieces“ können jetzt online bei Porsche Design konfiguriert und direkt in den teilnehmenden Porsche Zentren in Deutschland bestellt werden.

Der Preis für so ein Teil beginnt bei 4.950,- Euro. Je nach Ausstattung können es bis zu 11.600,- Euro werden.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Porsche Design