Gerade in unsicheren Zeiten sind stabile Werte ein Ass, auf das immer mehr Anleger*innen setzen. Dazu gehören auch Goldinvestments für Goldmünzen und Goldbarren.

#Anzeige

Wer Gold ankauft, der hat verschiedene Beweggründe. Manche sehen  es als reine Investition, um das Edelmetall später wieder abzustoßen, andere sichern mit Gold ihre eigene Altersvorsorge ab.

Gold ist zeitlos

Auch Goldgeschenke sind stark im Kommen und eignen sich besonders zu Feiertagen oder zu Geburtstagen. Denn das begehrte Edelmetall ist zeitlos und steht vor allem für eine langfristige Sicherheit.

Die World Gold Council, eine Lobby-Organisation der Goldbergbauindustrie, gab im Januar 2021 weltweit bekannt, dass die Nachfrage bezüglich Gold aktuell weiter ansteigt.

Absolute Experten für Geldanlagen dieser Art sind die Mitarbeiter*innen der Rheinische Scheidestätte GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf. Seit 2012 für Kunden am Start, betreibt das Unternehmen zahlreiche Niederlassungen als Anlaufpunkte und den Edelmetallshop unter scheidestaette.de.

Rheinische Scheidestätte

Das Ziel und die Philosophie der Rheinischen Scheidestätte lautet: Weg vom typischen Goldankauf. Mit einem professionellen Auftritt, kompetenten sowie sympathischen Teams und realen Gesichtern setzt sich dieser seriöse Anbieter von reinen Briefankäufern mit Telefonhotlines ab.

Video: Unternehmensprofil Rheinische Scheidestätte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Praxis durchläuft das Gold vom Ankauf über die Aufbereitung bis hin zum Verkauf verschiedene Phasen, die die Rheinische Scheidestätte transparent im Video erklärt, das erst im Herbst letzten Jahres gedreht wurde.

Angekauft werden in den Niederlassungen von Düsseldorf über Saarbrücken bis Berlin echte Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium. Kunden bieten die Elemente dabei meistens in Form von Schmuck, Münzen und Barren an.

Unter einem Dach

Akzeptiert der Kunde das Angebot anhand aktueller Echtzeitkurse, gehen die Stücke zum Einschmelzen und zur Aufbereitung in die hauseigene Scheidestätte, wo die Edelmetalle in aufgearbeiteter Form zurückgewonnen werden.

Durch die professionelle Aufstellung dieser zahlreichen Möglichkeiten unter einem Dach – samt allen Prozessen – kann die Rheinische Scheidestätte effizienter arbeiten und kalkulieren als andere Wettbewerber.

Rheinische Scheidestätte: Seriöse Geldanlage mit Gold
Rheinische Scheidestätte: Seriöse Geldanlage mit Gold

Später gehen die Edelmetalle wieder in den Verkauf, wo sie zum Beispiel als Goldmünzen und Goldbarren zur Verfügung stehen oder auch der Schmuckindustrie dienen. Diese Produkte können Investoren nun mit persönlicher Beratung bei der Rheinischen Scheidestätte erwerben.

Fazit

Auch online als Briefankauf ist das Anbieten über die Rheinische Scheidestätte möglich. Allerdings ist die persönliche Beratung bei so einer vertrauensvollen Sache wie Gold weitaus angenehmer, als es die reine Abwicklung über das Internet je sein kann.

Der Erfolg des Unternehmens bestätigt diesen Ansatz. Schon zeitnah sollen nach Düsseldorf, Köln, Berlin, Trier, Frankfurt, Saarbrücken und Münster weitere Niederlassungen folgen. Für eine seriöse Geldanlage mit Gold.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Christopher Campbell (1), Muillu (1), Unsplash / Video: YouTube

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires