Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Stress, Hektik und Eile – das Alltags- und Berufsleben kann ganz schön anstrengend sein. Wenn man dann nach Hause kommt, ist Relaxen angesagt – besonders in der kalten Jahreszeit, denn dann verbringt man viel und gerne Zeit daheim.

#Anzeige

Das Zuhause wird zum Rückzugsort, in dem alles erlaubt ist, was Entspannung bringt. Neu ist das nicht, denn das Thema „Gemütlichkeit“ gilt seit langem als Megatrend im Einrichtungsbereich.

Besonders beliebt ist nach wie vor „Hygge“, der nordische Wohnstil, aber auch Vintage oder der beliebte Landhausstil.

Allen gemeinsam ist der Wunsch, ein freundliches, gemütliches Umfeld zu schaffen, bei dem natürliche Produkte eine neue Wertschätzung erfahren und den Wohnbereich harmonisch gestalten.

Besonders im Winter gelingt das durch satte, warme Farben und sinnliche Materialien, die kalte Außentemperaturen vergessen lassen und den Wohlfühlfaktor steigern.

Oft sind es die kleinen Dinge, die den Alltag liebenswert machen und gute Laune verbreiten.

Das kann ein persönliches Andenken aus dem Urlaub sein, das die Sonne des Sommers zurückbringt oder selbstgemachte Accessoires aus Papier, Filz, Wolle oder Modelliermasse, mit denen selbst ausgefallene Gestaltungsideen verwirklicht werden können.

Foto: Die aktuellen Dekotrends für kalte Tage.

Das macht Spaß, entspannt und fördert die Kreativität. Für viele Menschen ist ein offener Kamin die absolute Krönung einer wohligen, entspannten Atmosphäre.

Gerade in diesen ungemütlichen Zeiten sorgt das Knistern des Feuers für Wärme und Wohlbefinden, aber auch für stimmungsvolle Beleuchtung.

Wer keinen Kamin hat, dekoriert die Räume mit vielen flackernden Kerzen oder Duftgläsern, die durch ihr warmes Licht nicht nur den „Farbton“ der Wohnung verändern, sondern auch die Atmosphäre.

Frischer Blumenduft durch Duftkerzen, das würzige Aroma eines Herbstspazierganges oder wohlriechende, orientalische Kräuter sorgen für ein langanhaltendes Dufterlebnis, das immer Wellness für die Seele bedeutet.

Gemusterte Gardinen und Wabenplissées vor den Fenstern sorgen für ein entspanntes Ambiente, farbige Wohndecken oder hübsche Kissen bringen Persönlichkeit und Spannung auf Sofa und Sessel.

Auch Teppiche übernehmen vielfältige Aufgaben. Sie verbessern die Raumakustik, schmeicheln den Füßen und geben Möbeln optischen Halt.

Tische und Stühle, die auf einem flauschigen Teppich stehen, bilden eine Insel der Geselligkeit, die immer für gute Stimmung sorgt, insbesondere, wenn etwas Leckeres auf den Tisch kommt.

Shots Magazin / © Fotos: photographee.eu (1), puhimec (1), de.depositphotos.com / Quelle: livingpress

#Hinweis
Das seit 2016 kostenlose "Shots Magazin" gefällt Ihnen? Sie können die Redaktion unseres unabhängigen Verlages mit dem Betrag Ihrer Wahl unterstützen - online per PayPal, Kreditkarte oder Debitkarte. Klicken Sie dazu auf den Spendenbutton. Vielen Dank!
(-> Datenschutzerklärung)

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Accessoires