Mit Flip Flops und nackten Füßen ans Steuer? Eine Frage, die vor allem viele Ladies an den heißen, sommerlichen Tagen sowie im Urlaub beschäftigt. Die Antwort ist: Nein!

#Anzeige

Denn wer sich im Sommer barfuß oder mit Flip Flops ans Steuer setzt, riskiert laut ADAC zwar kein Bußgeld. Wenn es aber zu einem Unfall kommt, können Gerichte das Ganze als Verstoß gegen die Sorgfaltspflicht werten und ahnden.

Mit Flip Flops ans Steuer?
Mit Flip Flops ans Steuer?

Auch die KFZ-Versicherung kann dann ihre Leistungen verweigern. Deswegen beim Autofahren lieber ganz sicher gehen – und die Flip Flops gegen feste Schuhe wie Sneaker tauschen.

Auch wenn es so schön chillig ist und gut aussieht…

-> Über neue Inhalte informiert werden?
Folgen Sie @shotsmagazin bei Flipboard, Pinterest, Twitter und Facebook.

Fotos: Pixabay CC0 Public Domain (1), ADAC (1)

Rubriken: Cars Travel