Ist der Schreiberling hier jetzt irre? Nein, denn das Batmobil war tatsächlich so unterwegs und hat erstmals in der echten Welt solch eine lange Fahrt absolviert.

#Anzeige

Es überquerte die Grenze zwischen Europa und Asien über die „Yavuz Sultan Selim Brücke“, die eigentlich erst im Sommer eröffnet wird. Hinter der Aktion steckt „Turkish Airlines“. Die Fluglinie möchte mit dieser Aktion zeigen, wie sie Menschen verbindet.

Batmobil überquert Grenze zwischen Europa und Asien
Batmobil überquert Grenze zwischen Europa und Asien

„Uns bietet sich die Gelegenheit, der Welt unsere wunderschöne Stadt Istanbul und unsere neue Brücke zu präsentieren. Das Batmobil ist eine der symbolträchtigsten Filmikonen aller Zeiten und hat jetzt die Welt mit Istanbul verbunden“, sagt M. Ilker Ayci, Chef der Airline, dazu.

Die interkontinentale Fahrt des Kultmobils über die neue Bosporus Brücke ist auf jeden Fall eine beeindruckende Aktion, die von den Filmemachern mit offenen Armen aufgenommen wurde. Schließlich steigert das Ganze auch den Zulauf für den Streifen „Batman vs. Superman: Dawn of Justice“, der gerade überall gestartet ist.

Das Drehkreuz von „Turkish Airlines“ liegt genau zwischen Europa und Asien. Eine Boeing 777-300 der Airline fliegt übrigens in einer „Superman vs. Batman“ Sonderlackierung. Irre…

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Fotos: Turkish Airlines

Rubriken: Cars Travel