Seit Jahren nutze ich Carsharing-Dienste wie Car2Go oder DriveNow, vor allem in Hamburg. Ist einfach praktisch. Und ab und zu erwischt man halt auch mal ein Automobil, das von den vorherigen Fahrerinnen und Fahrern nicht ganz so pfleglich behandelt wurde, also ein wenig schmuddelig ist.

#Anzeige

Bleibt ja nicht aus, wenn verschiedene Charaktere mit einem unterschiedlichen Anspruch an Sauberkeit die Stadtflitzer nutzen. Ein abgestandener Latte-Macchiato-Becher im Getränkehalter gehört eigentlich schon zur Grundausstattung der Fahrzeuge. Halb so wild, wir haben heutzutage ja alle und immer den üblichen Zeitdruck.

Der Mercedes-Benz GLA vom heutigen Tage übertraf allerdings alles bisher Gesehene. Verraucht, mit üblem Gestank ausgestattet, Rücksitzbank umgeklappt, die Heckablage zwischen den Vordersitzen und der umgeklappten Rücksitzbank auf Spannung eingeklemmt und dazu der Dreck. Überall Schmutz. Die Frontscheibe von innen komplett verschmiert, womit auch immer.

Carsharing: Du bist ekelhaft
Carsharing: Du bist ekelhaft

Die Kiste sah aus, als ob jemand seinen Umzug von einem Acker auf den anderen damit fabriziert hätte. Oder ordentlich abgerockt hat in dem armen Daimler, der so abgenutzt wie ein fünfzehn Jahre alter Gebrauchter rüberkam. Auf dem Beifahrersitz meine ich, Fußabdrücke entdeckt zu haben (siehe Bildergalerie). Ich möchte mir gar nicht erst ausmalen, was die Taschentücher der leeren Tempo-Packung alles auffangen mussten.

Und der Fast-Neuwagen bettelte mit der Display-Anzeige „Bei Tankstopp einen Liter Motoröl nachfüllen“ um frische Flüssigkeit. Bleibt die Frage: Wer macht so etwas? Welche Person hinterlässt auf diese Art und Weise ein Auto, das ihr oder ihm nicht gehört? Vielleicht liest Du das Ganze hier ja. Dann sage ich Dir eines: Du bist ekelhaft.

Und zum Glück bist Du einer der ganz wenigen Vollpfosten in der wunderschönen Stadt Hamburg, die so mit fremden Eigentum umgehen. Ich werde Carsharing nach all den überwiegend postiven Erfahrungen in den vergangenen Jahren weiter nutzen. In diesem Sinne: Eine saubere Restwoche…

Bildergalerie:

Fotos: shots.media

Rubriken: Cars