Kreisel Electric bringt ein schönes Sammlerstück für den automobilen Geldadel heraus: Der Kreisel Evex 910e – ein Elektro-Supersportwagen auf Basis des Evex Porsche 910 – kommt für eine Million Euro.

#Anzeige

Das vollständig elektrisch betriebene Automobil soll mit 490 PS ein Top-Speed von über 300 km/h erreichen und in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Als Drehmoment stehen dabei 770 Newtonmeter zur Verfügung.

Kreisel Evex 910e
Kreisel Evex 910e

Geschaltet wird über ein 2-Gang-Getriebe, das von den Österreichern auch als eigenständiges Produkt angeboten wird. „Mit dem ersten käuflichen Kreisel-Elektroauto beginnt für unser Unternehmen ein ganz neues Kapitel“, meinte Firmenchef Markus Kreisel dazu.

Der 910e wiegt nur 1.100 Kilogramm und hat ein Lithium-Ionen Akkupack mit 53 Kilowattstunden verbaut, das im normalen Straßenverkehr eine realistische Reichweite von 350 Kilometern bieten soll.

Kreisel Evex 910e
Kreisel Evex 910e

Das Speichersystem kann laut Hersteller mit bis zu 100 Kilowatt schnell geladen werden. Seine Weltpremiere feierte der Kreisel Evex 910e übrigens in dieser Woche auf der Techno Classica in Essen.

Kreisel Electric sorgte kürzlich bereits für Furore, als Arnie den Dicken unter Strom setzte.

Bildergalerie:

Fotos: Kreisel Electric

Rubriken: Cars