Jeder Rolf fährt ’nen Golf. Kennen Sie diesen Kinderspruch auch noch? Er ist halt zuverlässig, beliebt und man kann sich überall mit dem VW Golf sehen lassen.

#Anzeige

Nun kommen die neuen R-Line-Pakete für den Golf und den Golf Variant, die das Volksauto mit niedriger Motorisierung optisch schneller aussehen lassen, als es eigentlich ist.

VW Golf Variant R-Line
VW Golf Variant R-Line

Für den optischen Speed-Aufschwung sorgen markante Karosserie-Modifikationen an Front, Heck und Seitenschwellern sowie sportliche Leichtmetallfelgen. Ein Heckspoiler, Trapezblenden in Chrom und das R-Line-Logo im Kühlergrill bringen ein wenig mehr Prestige beim Überholen.

VW Golf Variant R-Line
VW Golf Variant R-Line

Auch innen geht’s fixer zu. Damit die Passagiere das Gefühl eines kompakten Renners bekommen, sind R-Line-Sitze und ein spezielles Sportlenkrad sowie Einstiegsleisten, Pedalkappen und Fußstütze aus Edelstahl erhältlich.

VW Golf Variant R-Line
VW Golf Variant R-Line

Wer das Navi hochfährt, sieht das dynamische R-Line-Logo. Die Preise für solche Sport-Quickies beginnen bei knapp über 1.000,- Euro. Sieht aber eindeutig schneller aus, als er ist, der Golf mit R-Line-Paket…

Fotos: Volkswagen

Rubriken: Cars