Mit dem Ibiza Beats und dem Arona Beats bringt Seat zwei Sondermodelle auf den Markt, die der Öffentlichkeit erstmals beim Kulturfestival Primavera Sound in Barcelona präsentiert werden.

#Anzeige

Dort ist die Marke als Partner aktiv. Die Sondermodelle erhalten einen 300-Watt-Verstärker mit acht Kanälen, einem digitalen Signalprozessor und sieben High-End-Lautsprechern.

Zur Serienausstattung gehört unter anderem das Full-Link-System zur schnellen Vernetzung des Smartphones mit dem Fahrzeug.

Video: Seat Beats-Sondermodelle

Die Sondermodelle verfügen außerdem über das Digital-Cockpit, ein interaktives Display, das sich über das Multifunktionslenkrad bedienen und über das Infotainment-System anpassen lässt.

Darüber hinaus sind die Beats-Modelle mit LED-Tagfahrlicht und Voll-LED-Scheinwerfern sowie exklusiv designten Sitzen, in den Kühlergrill integrierten Nebelscheinwerfern und Chrom-Fensterleisten ausgestattet.

Die Sondermodelle Ibiza Beats und Arona Beats werden ab dem vierten Quartal 2018 erhältlich sein.

Foto: Auto-Medienportal.Net, Seat / Quelle: ampnet, Sm / Video: YouTube

Rubriken: Cars Videos