Tuner G-Power hat sich dem Mercedes-Benz E63 S AMG angenommen. Der Kombi aus Affalterbach, der bereits in der Serienversion 585 PS und 800 Newtonmeter an Drehmoment bereitstellt, verfügt nun über 800 PS und satte 1.000 Newtonmeter.

#Anzeige

Damit beschleunigt der G-Power E63 S in 3,1 Sekunden auf Tempo 100 Kilometer pro Stunde. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt über 340 km/h. G-Power verwendet bei der Abstimmung seine Performance-Software namens V1. Ergänzt wird sie um eine Vmax-Aufhebung.

G-Power E63 S AMG
G-Power E63 S AMG

Kombiniert sind die Software-Optimierungen mit mehreren Anpassungen der Motor-Hardware. Die beiden Turbolader sind durch umfassende Modifikationen bedeutend leistungsfähiger. G-Power setzt dafür aerodynamisch optimierte Turbinenräder und CNC-gefräste Gehäuse ein.

G-Power E63 S AMG
G-Power E63 S AMG

Hinzu kommt eine Edelstahl-Abgasanlage, die sich über ebenfalls aus Edelstahl produzierte Downpipes an die Turbolader anschließt. Das Leistungspaket kostet zusammen 13.731,- Euro.

G-Power E63 S AMG
G-Power E63 S AMG

Die Hurricane RR-Schmiederäder in 20 Zoll mit UHP-Reifen in 245/30 ZR20 und 285/25 ZR20 sind für 7.950,- Euro erhältlich.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, G-Power / Quelle: ampnet, deg

Rubriken: Cars