Toyota gibt auf dem diesjährigen „Tokyo Auto Salon“ aktuell einen Ausblick auf die nächste Generation eines Supersportwagens. Denn das dynamische GR Super Sport Concept des Herstellers soll Motorsport auf die Straße bringen.

#Anzeige

Inklusive der erfolgserprobten Hybridtechnik aus der FIA Langstrecken Weltmeisterschaft (WEC). Die Abkürzung GR steht dabei für Gazoo Racing, der Mannschaft von Toyota.

Das Konzeptfahrzeug besteht weitgehend aus den gleichen Teilen wie der Rennwagen TS050 Hybrid. Neben der betont aerodynamischen Form sind auch der V6 Twinturbo sowie das Hybrid System Racing (THS-R) an Bord.

Dazu sagt Shigeki Tomoyama, Präsident der Gazoo Racing Company: „Anstatt Serienfahrzeuge in Sportwagen zu verwandeln, wollen wir herausfinden, wie das durch Rennen und Rallyes entwickelte Know-how in Serienfahrzeuge einfließen kann. Dies ist der Ausgangspunkt für die für uns völlig neue Herausforderung, Sportwagen aus aktiven Rennwagen zu entwickeln.“

Mit seinem Antriebssystem kommt der Bolide auf eine Systemleistung von 1.000 PS. Es werde aber noch einige Zeit dauern, bis alle die Möglichkeit hätten, sich ans Steuer zu setzen. Und dann gibt’s Gazoo Racing für die Straße…

-> Über neue Artikel in Social Media informiert werden?
Folgen Sie täglichen Updates vom @shotsmagazin bei Twitter, Facebook, Pinterest oder Flipboard.

Foto: Toyota

Rubriken: Cars