Jaguar hat gemeinsam mit der Stadt, dem ADAC und dem „Münchner Taxi Zentrum“ eine Elektro-Taxi-Flotte auf die Räder gestellt.

#Anzeige

Zehn Jaguar I-Pace werden in der bayerischen Landeshauptstadt eingesetzt und können ab August regulär über die Münchener Funkzentrale Isar Funk 450540 oder die App taxi.eu gebucht werden.

Jaguar I-Pace als Taxi
Jaguar I-Pace als Taxi

Die im typischen Taxi-Look folierten Elektroautos werden von geschulten Fahrern bewegt.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, Jaguar / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars