Alpina ist für viele Tuningbegeisterte das Salz in der Suppe, wenn es um die Modelle von BMW geht. Der neue Alpina XD3 knüpft nun an den Erfolg seines Vorgängers an und hebt Leistung, Dynamik und Fahrkultur laut Alpina auf ein neues Niveau.

#Anzeige

Und zum ersten Mal feiert bei den Buchloern ein sportliches SUV-Coupé Weltpremiere. Der ganz frische XD4 soll die sportlichen Vorteile eines Sports Utility Vehicles mit der dynamischen Silhouette eines Coupés verbinden.

Basis ist das hochmoderne BMW 3,0 Liter 6-Zylinder-Triebwerk mit vier Abgasturboladern und Common-Rail-Einspritzung. Der Motor leistet 388 PS über ein breites Drehzahlband zwischen 4.000 und 5.000 Umdrehungen und liefert bereits ab niedrigen Drehzahlen ein maximales Drehmoment von 770 Newtonmetern.

Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden sowie einem Top-Speed von knapp 270 km/h setzen sich die beiden Neuen direkt an die Spitze des Segments der Diesel-SUV.

BMW Alpina XD3
BMW Alpina XD3

Dabei sorgt das neue ZF 8-Gang-Sport-Automatikgetriebe mit der Switch-Tronic von Alpina für souveräne Kraftübertragungen. Die Hard- und Softwareabstimmung harmoniert perfekt mit dem leistungsstarken Antrieb und ermöglicht eine je nach Wunsch ausgeprägt sportliche bis besonders komfortable Gangart.

Das Alpina Sportfahrwerk mit elektronisch verstellbaren Dämpfern sorgt in Kombination mit dem serienmäßigen, aktiven und elektronisch geregelten Sperrdifferential an der Hinterachse für sportliches Handling, ohne dabei auf Komfort zu verzichten.

Und ein sportlicher Auftritt ist bei Alpina immer gewiss. Denn XD3 und XD4 sind mit Classic Schmiederädern in 22 Zoll erhältlich. Impressionen der neuen Fahrzeuge sehen Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“.

Fotos: Alpina Burkard Bovensiepen GmbH

Rubriken: Cars