Der ehemalige Formel-1-Pilot Mark Webber hat den neuen Porsche 911 (992) für eine letzte Abnahmefahrt über die Teststrecke gejagt. Kurz vor der Weltpremiere nahm er den kaum noch getarnten Elfer unter die Lupe.

#Anzeige

Markenbotschafter Webber zeigte sich nach den Runden auf dem Gelände des Porsche-Entwicklungszentrums in Weissach beeindruckt: „Für mich gibt es viele Highlights. Die breite Vorderachse zum Beispiel. Damit gewinnt der Elfer in Kurven.“

Mark Webber mit dem neuen Porsche 911 (992)
Mark Webber mit dem neuen Porsche 911 (992)

Und weiter meinte er: „Das Einlenkverhalten ist noch präziser. Die unterschiedlich großen Räder vorn und hinten bringen ebenfalls viel Stabilität bei schnellen Richtungswechseln.“

Der Einstiegspreis für den neuen Porsche 911 (992) liegt bei 120.125,- Euro. Der Carrera S und der Carrera 4S kommen als Coupé auf den Markt. Cabrio, Targa, Turbo und GT3 folgen – ganz in Porsche-Manier – später.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, Porsche / Quelle: ampnet, Sm

Rubriken: Cars Gentlemen