Der Winter setzt jedem Fahrzeug hart zu. Matsch und Schnee sowie Salz und Streusand hinterlassen ihre Spuren. Damit der Wagen keine bleibenden Schäden erleidet, ist der automobile Frühjahrsputz ein absolutes Muss.

#Anzeige

Eine gründliche Reinigung, die erforderliche Pflege und die richtigen Felgen und Reifen sind das A und O für den Start in die neue Saison. Felgen-Hersteller Alcar zeigt allen Autofahrern unter spring-my-ride.com in zehn Schritten den Weg in den Auto-Frühling 2018.

Dabei wird der Besucher bei Außenreinigung, Innenreinigung, Lack- und Glasarbeiten und natürlich Felgen sowie Reifen durch den Frühjahrsputz gelotst. Nicht jede Felge passt. Vor dem Kauf neuer Alufelgen empfiehlt sich ein Blick in die Zulassungspapiere des Fahrzeuges.

Alcar: Zehn Schritte in den Auto-Frühling
Alcar: Zehn Schritte in den Auto-Frühling

Denn jedes Auto hat bestimmte technische Vorgaben. Und diese sind mitbestimmend bei der Auswahl der passenden Alufelgen, Reifen und Kontrollsensoren für den Reifendruck.

Ein cooler Tipp: Sollten die Scheinwerfer nach der Salzentfernung noch voller Dreck sein, kann man diese mit Zahnpasta reinigen. Richtig gelesen: Zahnpasta ist nicht nur gut für die Zähne, sondern auch die Scheinwerfer profitieren davon.

Die Paste einfach auf die Scheinwerfer auftragen und diese mit einem feuchten Tuch polieren. Fertig. Dieser und viele Life-Hacks mehr machen den Auto-Frühling erst rund…

Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain (1), Alcar (1)

Rubriken: Cars