Heute begann die e.Go Mobile AG mit der Auslieferung des Elektroautos e.Go Life am Produktionsstandort in Aachen. Die ersten Serienfahrzeuge nahmen Promis und VIP’s entgegen, vorrangig aus der Politik.

#Anzeige

Dazu gehörten heute Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, der Oberbürgermeister der Stadt Aachen Marcel Philipp sowie der Rektor der RWTH Aachen University Prof. Dr. Ulrich Rüdiger.

Beim Termin dazugesellte sich auch Motorsport-Funktionär sowie Ex-Rennfahrer Hans-Joachim Stuck. Das Elektroauto wird seit März 2019 im e.Go Werk in Aachen hergestellt.

Marcel Philipp, Hans-Joachim Stuck, Armin Laschet, Prof. Günther Schuh, Prof, Ulrich Rüdiger
Marcel Philipp, Hans-Joachim Stuck, Armin Laschet, Prof. Günther Schuh, Prof. Ulrich Rüdiger

Es liegen bereits 3.300 Vorbestellungen vor. Der Hersteller plant, alle Vorbesteller bis Anfang nächsten Jahres zu beliefern. 2020 sollen dann rund 15.000 Modelle hergestellt werden. Bei dem Unternehmen sind aktuell insgesamt über 450 Mitarbeiter tätig.

Lesen Sie dazu auch: Stadtauto e.Go Life – klein, elektrisch, günstig

Stadtauto e.Go Life: Klein, elektrisch, günstig

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Fotos: e.Go Mobile AG 

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars