Audi bietet die SUV-Modelle SQ7 und SQ8 jetzt mit neuen sowie sehr leistungsstarken Acht-Zylinder-Benzinern an. Die Mission der Automobile lautet Performance.

#Anzeige

Damit reagiert die Marke auf den weltweit anhaltenden Trend zu besonders sportlichen Otto-Motoren im Segment der Hochleistungs-SUV.

Beim Fahrwerk bieten beide zahlreiche Hightech-Komponenten sowie außerdem neue Connectivity- und Assistenz-Funktionen.

Audi SQ8 (2020)
Audi SQ8 (2020)

Mit seinen 507 PS Leistung und den 770 Newtonmeter an Drehmoment treibt der 4.0 TFSI-Ottomotor die großen Modelle zum Spurt von null auf 100 km/h in jeweils 4,1 Sekunden.

Beim Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h vergehen gerade mal sehr coole 3,8 Sekunden. Die elektronisch begrenzte Spitze beträgt leider 250 km/h.

Audi SQ8 (2020)
Audi SQ8 (2020)

Der Biturbo-V8 ist dabei ein echter Hightech-Motor. Denn das System legt bei moderater Fahrweise vier Zylinder vorübergehend still und verringert dadurch den Verbrauch.

Eine Acht-Stufen-Tiptronic und der permanente Allradantrieb Quattro übertragen die Power auf die Straße.

Audi SQ8 (2020)
Audi SQ8 (2020)

SQ7 und SQ8 mit dem 4.0 TFSI starten ab Herbst 2020 in Europa. In Deutschland beträgt der Listenpreis 93.287,- Euro beziehungsweise 101.085,- Euro.

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, Audi / Quelle: ampnet, Sm

Rubriken: Cars