DS führt für sein 7er-Modell einen zweiten Hybridantrieb ein. Der neue DS 7 Crossback E-Tense verfügt über einen 180 PS starken Benzinmotor, der mit einem Elektromotor mit 110 PS zusammenarbeitet.

#Anzeige

Die volle Systemleistung von 225 PS und 360 Newtonmetern an Drehmoment stehen dann im Sportmodus zur Verfügung. Der Plug-in-Hybrid kann bis zu Geschwindigkeiten von 135 km/h rein elektrisch fahren – und hat laut Hersteller eine Normreichweite von bis zu 55 Kilometern.

DS 7 Crossback
DS 7 Crossback

Der WLTP-Wert für den Kraftstoffverbrauch liegt je nach Ausstattung bei 1,4 bis 1,6 Litern je 100 Kilometer. Auch wenn Details noch nicht vorliegen, soll der DS 7 Crossback E-Tense 225 deutlich unter dem Preis des E-Tense 4×4 300 liegen.

Der Hersteller verspricht eine Ladezeit für eine volle Batterie über eine 7,4-kW-Wallbox von einer Stunde und 45 Minuten. Natürlich kann das Fahrzeug auch über eine Steckdose im Haushalt geladen werden.

DS 7 Crossback
DS 7 Crossback

Wann das neue Modell auf den Markt kommt, ist bisher noch nicht final bekannt. Der DS 7 Crossback ist das Flaggschiff der Premiummarke des französischen Automobilkonzerns Groupe PSA.

Shots Magazin / © Fotos: Auto-Medienportal.Net, PSA / Quelle: ampnet, jri

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars