Besondere Ehre für DS Automobiles am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag: Der Kommandant des Flugzeugträgers Charles de Gaulle steuert das Flaggschiff der französischen Marine ab sofort von einem Sitz, der von DS Automobiles entworfen wurde.

#Anzeige

Inspiriert vom Sitzkomfort im DS 9, zeichnet sich der neue Kommandantensitz durch außergewöhnliche Technologie und besondere Raffinesse aus.

Mit Massagefunktion, Klimatisierung und basaltschwarzem Nappaleder im Bracelet-Finish überzeugte er bereits während der viermonatigen Testphase die Crew des Flugzeugträgers auf der Kommandobrücke.

Der Autositz im Flugzeugträger
Der Autositz im Flugzeugträger

Das besondere Design ist mit dem hochwertigen Nappa-Leder verknüpft. Ab sofort ist dieser Sitz also auf der Navigationsbrücke des französischen Flugzeugträgers Charles de Gaulle im Einsatz.

Die Sattlermeister integrierten außerdem das Wappen der Charles de Gaulle R91. Die Rückenlehne ziert eine Metallplatte mit dem Logo von DS Automobiles und auf beiden Seiten wurden Armlehnen hinzugefügt.

Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: DS Automobiles

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars Travel