Porsche legt jetzt eine neue „Platinum Edition“ für den Cayenne auf. Mit dabei sind unter anderem der Standard-Cayenne und der Cayenne S.

#Anzeige

In seidenglänzendem Platinum lackiert sind bei dem Sondermodell die Einleger in den Lamellen der Lufteinlässe am Bug, der in das LED-Heckleuchtenband integrierte „Porsche“-Schriftzug, die Modellbezeichnung am Heck sowie die 21 Zoll großen RS-Spyder Designräder.

Die Sportendrohre und Seitenscheibenleisten sind in Schwarz gehalten. Der Cayenne Platinum Edition kann in sieben verschiedenen Außenfarben bestellt werden.

Porsche Cayenne, Sondermodell „Platinum Edition“
Porsche Cayenne, Sondermodell „Platinum Edition“

Sicherheitsgurte in Kreide und Türeinstiegsleisten in gebürstetem Aluminium mit dem Schriftzug „Platinum Edition“ sowie das Interieurpaket Aluminium Rhombus und umlaufende, silberfarbene Akzentleisten prägen den Innenraum.

Darüber hinaus verfügt der Cayenne Platinum Edition unter anderem über die LED-Hauptscheinwerfer mit Porsche Dynamic Light System (PDLS), Panoramadach, Privacy-Verglasung, Bose-Soundsystem, Ambientebeleuchtung und Acht-Wege-Leder-Sportsitze sowie das Porsche-Wappen auf den Kopfstützen vorne.

Porsche Cayenne, Sondermodell „Platinum Edition“
Porsche Cayenne, Sondermodell „Platinum Edition“

Die Porsche Exclusive Manufaktur bietet zudem weitere Veredelungsoptionen für dieses Sondermodell an.

Die „Platinum Edition“ kommt im Mai 2022 auf den Markt und ist dann zu Preisen ab 89.335,- Euro erhältlich.

Porsche Cayenne, Sondermodell „Platinum Edition“
Porsche Cayenne, Sondermodell „Platinum Edition“
Shots als Leser*in unterstützen?Besuchen Sie unser Bezahlangebot.

-> Neue Inhalte zuerst sehen?
Folgen Sie @shotsmagazin bei LinkedIn, Telegram, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Autoren-Union Mobilität, Porsche / Quelle: aum

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars