Artikel anhören:
Voiced by Amazon Polly

Unter dem internen Codenamen Project24 zeigt Maserati jetzt einen limitierten Supersportwagen, der die Performance der Marke auf ein neues Adrenalinniveau heben soll.

#Anzeige

Das extreme Fahrzeug basiert auf dem Maserati MC20, erweitert um noch fortschrittlichere technische Spezifikationen: Der V6 Motor besitzt neue Turbolader und erreicht eine Leistung von 740 PS.

Weitere Features sind ein innovatives Fahrwerk, ein Carbon-Keramik-Bremssystem, für den Rennsport optimierte Reifen sowie von der FIA zugelassene Sicherheitselemente.

Basierend auf dem Streben nach Leichtbau wird das Gewicht des neuen Fahrzeugs bei unter 1.250 Kilogramm liegen. Die Kombination aus hoher Motorleistung und geringer Masse ergibt ein krasses Leistungsgewicht von etwa 1,69 Kilogramm pro PS.

Foto: Maserati Project24

Der vom Maserati Centro Stile entworfene Project24 hat einen völlig neuen Look. Das Design verschiebt dabei die Grenzen, frei von den Beschränkungen, die man normalerweise bei einem Straßensportwagen hat.

So besitzt dieses Fahrzeug keine Straßenzulassung und ist speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke vorbereitet. Das Ergebnis ist ein Automobil, das Schönheit mit sportlichen Fähigkeiten kombiniert.

Der Maserati Project24 ist Sinnbild für Exklusivität und Performance. Entsprechend wird es exklusiv für die Besitzer dieses Fahrzeugs eine Reihe einzigartiger Dienstleistungen geben, einschließlich Erlebnissen auf der Rennstrecke und technischem Support.

Foto: Maserati Project24

Der finale Preis und ein Liefertermin sind noch unbekannt, da sich das Automobil noch in der Entwicklung befindet. Sprechen Sie für eine Vorab-Reservierung des limitierten Supercars am besten bei Ihrem Maserati-Händler vor…

Shots Magazin / © Fotos: Maserati S.p.A.

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Cars