Nach einer Babypause und der gerade überstandenen Kehlkopfentzündung zeigte sich Sängerin Anita Wiegand (18) letzte Woche mit einem ersten offiziellen Auftritt zur Fashion Week Berlin.

#Anzeige

In einem schwarzen Kleid des internationalen Luxuslabels Sally LaPointe betrat die Kielerin den Red Carpet des „European Union Sustainable Fashion Festival“, wo sie als VIP-Gast eingeladen war.

Anita Wiegand meinte im Blitzlichtgewitter vor dem Erika-Hess-Eisstadion zu „Shots“: Ich freue mich unheimlich, hier in Berlin zu sein. Die Stadt bedeutet mir viel und es ist einfach super, dass ich vielen Menschen trotz meiner Pause noch so stark in Erinnerung geblieben bin.“

Und wie geht es ihr? „Die Kehlkopfentzündung ist Schnee von gestern, ich bin wieder voll im Gesangstraining“, meinte Anita Wiegand. Als 16-Jährige schaffte es die Sängerin damals bis ins Halbfinale des RTL-Formates DSDS, bevor sie Mutter wurde und eine musikalische Auszeit nahm.

An ihrer Seite in Berlin: Ein gut gelaunter Kabelbinder-Millionär Björn Lefnaer sowie der Hamburger Musikmanager und Konzertveranstalter Richard Weiss. Da darf man also schon gespannt sein, welches Kleid die Musikerin bei ihrem nächsten öffentlichen Auftritt trägt…

Anita Wiegand bei Instagram: @anitawiegand_official.

Fotos: Javier Hornfeldt