Großer Auftritt für einen luxuriösen Zeitmesser. Denn die Luxusuhren-Manufaktur Carl F. Bucherer spielt neben ihrer globalen Markenbotschafterin Li Bingbing eine Hauptrolle im neuen Science-Fiction-Film „The Meg“.

#Anzeige

Nun feierte der Streifen seine Weltpremiere in Peking. Auf dem Red Carpet glänzten neben der berühmten Schauspielerin der Regisseur des Films, Jon Turteltaub, sowie die Hauptdarsteller Jason Statham, Winston Chao, Ruby Rose und Cliff Curtis.

In „The Meg“ spielt Li Bingbing die chinesische Meeresforscherin Zhang Suyin und trägt dabei eine Uhr von Carl F. Bucherer. Die sportlich-elegante Taucheruhr Patravi ScubaTec bringt ihre technische Raffinesse sowie die hohe Zuverlässigkeit rüber – sogar unter extremen Bedingungen.

Ruby Rose, Li Bingbing
Ruby Rose, Li Bingbing

Als eine der Hauptdarstellerinnen in „The Meg“ versucht Li Bingbing in ihrer Rolle als Suyin zusammen mit Jonas Taylor (gespielt von Jason Statham), eine Gruppe von Wissenschaftlern aus den Tiefen des Ozeans zu retten und sie vor einem Megalodon – einem mehr als 20 Meter langen urzeitlichen Riesenhai – zu schützen.

Sascha Moeri, CEO Carl F. Bucherer, ist stolz auf die Zusammenarbeit der Luzerner Uhrenmanufaktur mit der Filmindustrie: „In diesem spannenden Film spielt unsere globale Markenbotschafterin Li Bingbing ihre Rolle mit unglaublicher Leidenschaft und Hingabe. Dabei trägt sie stets ihre Patravi ScubaTec, so dass auch eine unserer Uhren eine Hauptrolle im Film spielt.“

Fotos: Carl F. Bucherer, PPR, Wayne Zhou