Kürzlich wurde die neue „Outdoor Versatility Kollektion“ von Burton gelauncht. Insgesamt 13 Influencer*innen aus vier verschiedenen Ländern begleiteten diesen Launch auf Social Media.

#Anzeige

Für die Kampagne schnappten sie sich ihre Lieblingsstücke. Die Influencer*innen gingen anschließend auf ein Outdoor-Erlebnis mit der neuen Kollektion, testeten diese gründlich und teilten danach ihre Erfahrungen mit der Community.

Die Kampagne wurde von @naturelly_michaela, @mrs.and.mr.fox, @gotoforest und @wanderblondies aus der Schweiz mit Reels, Gallery-Posts und Storys auf Instagram unterstützt.

Aus Österreich lieferten @___verena, @stefan_sts_ und @mrcfessler vielseitigen Content für die Kampagne. @ticket.to.anywhere und @youareanadventurestory belieferten die Communities aus Deutschland.

Influencer*innen testen die neue Burton-Kollektion
Influencer*innen testen die neue Burton-Kollektion

Zudem erstellten @hildurkarlsson, @linnea_lundkvist, @ebbaforsgren und @louiselolow aus Schweden neue Reels, Gallery-Posts und Stories auf Instagram.

Erklärtes Ziel war es, dass Burton nicht nur als Snowboard-Brand wahrgenommen wird. Die Beratungsagentur namens WebStages aus Zürich hatte den Launch der „Outdoor Versatility Kollektion“ von Burton unterstützt.

Burton wurde im Jahr 1977 in den USA gegründet und wurde für Snowboards bekannt. Im Laufe der Zeit wurde die Marke entwickelt – und bietet nun neben Snowboard-Ausrüstungen auch Produkte für Outdoor-Aktivitäten an.

Viele Beiträge sind noch unter dem Hashtag #OutdoorWithBurton zu finden.

Shots Magazin / © Fotos: WebStages, Burton

#Empfehlungen | #Anzeigen

Rubriken: Fashion