Mike Singer und sein Song „Deja Vu“: So klingt es, wenn ein 17-jähriger Künstler Dir einen Ohrwurm in den Kopf brettert. Wer? Gut, in meinen Altersregionen so um die 40plus ist der Junge aus dem baden-württembergischen Kehl eher (noch) unbekannt.

#Anzeige

Bei den Teenies und vor allem auf Instagram ist er allerdings ein Star. Das liegt nicht nur an den rund 1,3 Millionen Followern, die dem Sänger auf Instagram (@mikesinger) folgen. Großen Anteil hatte daran auch sein erstes Album namens „Karma“, das Anfang diesen Jahres gleich mal mit Platz #1 die Album-Charts aufmischte.

Video: Mike Singer – Deja Vu (Offizielles Video)

Im TV wurde Mike Singer im Jahre 2013 durch seine Teilnahme bei „The Voice Kids“ auf Sat.1 bekannt, einer Sendung, die ich ehrlich gesagt noch nie gesehen habe. Aber das macht nichts.

Wenn sich dort solche Talente präsentieren, die durch eigenen Ehrgeiz und die Möglichkeiten der Mattscheibe soweit an die Spitze kommen wie Mike Singer, dann kann das Format gerne weiter so an mir vorbeilaufen.

Und nun also dieser Hit „Deja Vu“. Ein melodischer Pop-Song, der durch Dance- und House-Elemente besticht, dessen Lyrics mich ein wenig sentimental werden lassen und der optisch mit starken Dance-Moves, stylischen BMX-Bikes und einem leicht angehauchten Bieber-Style verpackt wird.

Bei der Produktion, die bei Warner Music erschien, scheint ein absolutes Top-Team am Start zu sein, das ein tolles Fingerspitzengefühl für Trends hat. Und man muss es mal wieder sagen: Schön, dass es in Deutschland solch einen talentierten Künstler gibt. Danke für diesen wunderbaren Ohrwurm! Cooler Junge…

Foto: Warner Music, facebook.com/officialmikesinger (1) / Video: YouTube

Rubriken: Gentlemen Videos